OMG! Zombieunternehmen! – Regionalveranstaltung

https://bvcm.at/event/omg-zombieunternehmen-regionalveranstaltung/

Privat­kon­kurs: Selb­stän­dige am stärksten betroffen

Laut KSV1870 Ursa­chen­ana­lyse ist jede fünfte Insol­venz 2018 selbst verschuldet.

Wien, 05.03.2019 – Ehemalige Selbständigkeit (32 %), persönliches Verschulden
(19,9 %) sowie Einkommensreduktion (18,4 %) sind die Top-3-Ursachen für Privatkonkurse in Österreich. 2018 ist die Zahl der Privatkonkurse massiv gestiegen, dennoch hat sich an der prozentuellen Verteilung der Ursachen im Vergleich zu den Vorjahren kaum etwas verändert.

Die gesamten Artikel finden Sie hier.

Coface-Ausblick für 2019: Der wirtschaftliche Abschwung und die politischen Risiken sind die Fallstricke für Unternehmen

Der Anstieg der Gefahren, wie das eskalierende politische Risiko, die hohe Volatilität der Rohstoffpreise und die Versorgungsengpässe verlangsamten das weltweite Wachstum Ende 2018 und trüben die Aussichten für 2019 (3 Prozent in 2019, nach 3,2 Prozent in 2018 und 2017). „Zum ersten Mal seit der Staatsschuldenkrise 2011-2012 müssen Unternehmen in diesem Jahr zur gleichen Zeit zwei Fallstricke beachten: die konjunkturelle Abschwächung und die politischen Risiken“, sagte Julien Marcilly, Coface Chief Economist.

 

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema auf coface.at.

Insolvenzanfechtung: Schützt Factoring vor Insolvenzanfechtung?

TDie vielen Feinheiten des Factorings erschweren eine zufriedenstellende Beantwortung dieser Frage zusätzlich. Die Spurensuche nach einer Antwort beginnt mit dem Vergleich der beiden Factoringverfahren.

Lesen Sie hierzu mehr in dem Artikel von VIA Delcredere GmbH

BvCM stellt sich in OÖ/Salzburg neu auf

Wien – Büro des Bundesverbands Creditmanagement Österreich
Bei der letzten Vorstandssitzung des Bundesverbands Credit Management Österreich in Wien, wurde Thomas Bravo zum Vorstandsmitglied und Regionaldirektor von OÖ/Salzburg bestellt.

Lesen Sie mehr dazu in unserem Beitrag auf meinbezirk.at

KSV 1870: Privat­kon­kurs: das Jahr der Super­la­tive

Im Jahr 2018 wurden in Summe 10.118 Privatkonkurse eröffnet. Die 10.000 Marke ist damit in Österreich erstmals „geknackt“ worden. Der davor höchste Wert lag bei 9.596 Fällen im Jahr 2011. Die 2018 zu regulierenden Schulden betrugen EUR 1.905 Mio. Auch das ist ein Rekord, denn der höchste Schuldenstand eines Insolvenzjahres betrug EUR 1.266 Mio. im Jahr 2015.

Lesen Sie mehr dazu auf www.ksv.at

ACREDIA- Brexit: Hamsterkäufe bei britischen Unternehmen – Angst vor „No-Deal“ wächst. Österreichische Exporteure zum Handeln aufgefordert!

Aktuelle ACREDIA Euler Hermes -Studie zum gegenwärtigen Szenario des bevorstehenden EU-Austritts Großbritanniens

  • 70% Wahrscheinlichkeit einer Einigung in letzter Sekunde – ohne wirkliche Details, wie genau das Handelsabkommen aussehen wird
  • Anhaltende politische Diskussion verunsichert Unternehmen, kostet Profitabilität und Wirtschaftswachstum
  • Großbritannien zählt zu den zehn wichtigsten Handelspartnern Österreichs
  • Zwei österreichische Sektoren – Automobilzulieferer und Maschinenbauer – besonders betroffen

Den gesamten spannenden Artikel lesen Sie hier.